Theodor - Heuss - Realschule  -  Breslauer Allee 55  -  31787 Hameln  -  Tel. 05151 / 202-1346  -  heuss.rs@t-online.de

 
07.12.2018

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

THRS ermittelt Vertreter für den Stadtentscheid
 
Auch im 60. Jahr seit Durchführung des traditionsreichen Bundesweiten Vorlesewettbewerbs war alles wie immer und doch für alle Sechstklässler der Theodor-Heuss-Realschule ganz anders: Zum ersten Mal fand für den gesamten 6. Jahrgang der Vorlesewettbewerb im Forum der Realschule statt. Atemlose Stille herrschte im Publikum, als die besten Leser/innen der vier sechsten Klassen aus ihren Lieblingsbüchern vorlasen, während die Jury, bestehend aus den zweitbesten Lesern der 6. Klassen, dem Schülervertreter, dem Schulleiter und der Deutschlehrerin und Organisatorin U. Lüthgen-Frieß, bewerteten. Wer hat die klarste Stimme? Wer liest mit den wenigsten Fehlern? Bei wem sitzt die Betonung am besten und wem hört man am liebsten zu?


Die Jury bei der Arbeit.

Am Ende siegte mit einem ganz knappen Vorsprung die Schülerin Hester F. aus der Klasse  6c mit ihrem Buch „Hachiko- der treuste Hund der Welt“ (Newman) vor Lorik  T. mit dem Klassiker „Die Schatzinsel" (Stevenson). Hester überzeugte besonders im 2. Teil des Wettbewerbs,  als sie gekonnt und sicher den unvorbereiteten Text aus dem Buch „Herr der Diebe" (Funke) vorlas. Doch es bleibt spannend, denn die Sechstklässlerin wird sich im Februar beim Regionalentscheid in der Stadtbücherei Hameln den besten Lesern anderer Schulen aus Hameln und Umgebung stellen müssen. Auch dabei wird die eigene Klasse sie wieder begleiten und Daumen drücken.


Die Klassensieger unserer 6. Klassen nach der Siegerehrung.
[image=1014#3/]